Hamburgerbrötchen

Hamburgerbrötchen

Normale Hamburgerbrötchen sind in der Low Carb Küche natürlich tabu. Wir haben jedoch ein Rezept für euch, bei dem ihr auf eure geliebten Burger nicht verzichten müsst. Diese Hamburgerbrötchen basieren auf dem Rezept der sogenannten Oopsies, auf die man immer wieder treffen wird, wenn man sich mit der Low Carb Ernährung beschäftigt. Sie kommen mit sehr wenigen Kohlenhydraten aus und eignen sich je nach Abwandlung auch für Pizzateig oder Ähnliches. Wir verfeinern sie hier mit Leinsamen und Kräutern und benutzen sie einfach für den nächsten Burgerhunger. Nach dem Backen kommen relativ weiche Hamburgerbrötchen heraus. Wer sie etwas krosser möchte, toastet sie nach dem ersten Abkühlen einfach. Gefüllt werden sie dann mit Saucen, Salat, Tomaten, Gurken und Burgerpatties eurer Wahl, vom klassischen Pattie aus Rinderhack bis hin zu Halloumi oder Seitan.

Rezeptbewertung

  • (0 /5)
  • (0 Bewertung)

, , ,

Ähnliche Rezepte