Muffins

Muffins sind nicht nur lecker, sondern auch das Backen an sich macht Spaß, denn sie sind einfach zubereitet und bieten schier unendliche Variationsmöglichkeiten. Normale Muffins, die uns in Cafés und Geschäften anlachen, sind bei Low Carb natürlich tabu. Doch dank dem einen oder anderen Trick und viel Kreativität, kann man auch bei einer Ernährung mit nur wenig Kohlenhydraten solche Leckereien ohne Reue essen. Bei Low Carb Muffins wird im Grunde das Rezept für herkömmliches Gebäck einfach umgekehrt: Enthalten normale Muffins viele Kohlenhydrate und wenig Eiweiß, so verwendet man bei Low Carb Rezepten einfach viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und schmecken einfach lecker! Herkömmlicher Zucker wird bei süßen Rezepten natürlich durch Ersatzstoffe wie Xucker oder Stevia ersetzt. Herzhafte Varianten überzeugen durch leckeren Käse oder Thunfisch. Viel Spaß beim Backen!